Neue Bürgermeister-Staffel bei der Hochkar Challenge 2018

By
In News
Neue Bürgermeister-Staffel bei der Hochkar Challenge 2018
v.l. n.r: Harald Bäuerl, Bgm. Martin Ploderer, Bgm. Helmut Schagerl, GR Hermann Strobl, Günther Kendler
Mag. Werner Krammer

Fotos © Martin Ploderer, Magistrat Waidhofen/Ybbs

„Miteinander mehr möglich machen!“
Dass man gemeinsam mehr schafft, das kennen die Bürgermeister der Gemeinden Lunz am See, St. Georgen am Reith und Waidhofen an der Ybbs aus ihrem politischen Alltag. Und weil es am 7. April das Hochkar mit 1.710 hm und 22,5 km zu bezwingen gibt, haben sie sich kurzerhand in einem „Bürgermeister-Team“ zum Alpintriathlon angemeldet. 

Martin Ploderer, Mag. Werner Krammer und Helmut Schagerl werden gemeinsam mit mehr als 300 weiteren Athletinnen und Athleten am 7. April um 10.30 Uhr beim einzigartigen Alpintriathlon, der Hochkar Challenge, an den Start gehen. Die Aufgabe lautet, das Hochkar „by fair means“ zu bezwingen. Ploderer wird dabei die 7 km Traillauf-Strecke auf der Lassing in Angriff nehmen. „Ich habe meine aktive Teilnahme bei Laufvereanstaltungen eigentlich eingestellt. Aber für die Hochkar Challenge mache ich gerne eine Ausnahme, weil es eine echt lässige Veranstaltung ist“.

Erstmals mit dabei ist Waidhofen’s Bürgermeister Mag. Werner Kramer. Er wird die Stafette von Martin Ploderer auf der Lassing übernehmen und die 9 km und 820 hm bis zum oberen Hochkar Parkplatz mit dem Mountainbike zurücklegen. „Ich möchte die sportliche Herausforderung mit meinen Team-Kollegen bestmöglich meistern und dabei das Genusserlebnis nicht zu kurz kommen lassen“, freut sich Krammer schon jetzt auf das Après im großen Partyzelt.
Helmut Schagerl muss heuer gleich zwei Mal vom Parkplatz zum JoSchi Berghaus mit den Tourenskiern aufsteigen, bevor er im Ziel abschwingen wird. Gesund und unfallfrei die Challenge zu meistern um das Elektrolytgetränk im Ziel mit den Bürgermeister-Kollegen genießen zu können, steht bei ihm dabei im Vordergrund.

GR Hermann Strobl sieht die Hochkar Challenge als Fixpunkt im sportorientierten Ortsgeschehen von Göstling und freut sich über die Teilnahme der drei Bürgermeister

Wir wünschen dem erfolgversprechenden, neuen Bürgermeister-Team alles Gute für die Challenge und natürlich eine Top-Platzierung. Wer die drei Herren anfeuern möchte, kommt am 7. April zur Hochkar Challenge. Das Rahmenprogramm ist für Athleten wie Zuschauer top.